Anforderungsliste
Anforderungsliste

Die Anforderungsliste (auch Lastenheft genannt) ist die Grundlage jeder Konstruktion und Produktentwicklung. Hier werden alle relevanten Daten geordnet in einer Zusammenstellung nieder geschrieben. Die Liste ist dynamisch, d.h. sie wird ständig verändert oder ergänzt. Es ist darauf zu achten, dass die Anforderungen in Forderungen und Wünsche möglichst positiv, präzise und lösungsneutral formuliert werden.

Forderungen müssen unter allen Umständen erfüllt werden, wobei zwischen Mindestanforderungen, Festanforderungen und Zielanforderungen unterschieden wird. Wünsche hingegen sollen nach Möglichkeit berücksichtigt werden, müssen jedoch nicht zwangsgebunden erfüllt werden.

Merkmale einer Anforderungsliste

Folgende Merkmale sollen dabei helfen, eine Anforderungsliste zu erstellen:

  • Geometrie/ Ausmaße
    Höhe, Länge, Breite, Durchmesser, Anzahl
  • Kinematik
    Bewegungsart und -richtung, Beschleunigung, Geschwindigkeit, Drehzahl
  • Kräfte
    Kraftart (Scherkraft, Zugkraft, usw.), Größe, Richtung, Steifigkeit, Stabilität
  • Energie
    Leistung, Wirkungsgrad, Druck, Temperatur, Anschlussenergie, Verlustenergie
  • Stoff
    Hilfsstoffe, Werkstoffe, Eigenschaften der eingesetzten Stoffe
  • Signale
    Anzeigeart, Signalform, Eingangs- und Ausgangssignale, Überwachungsfunktionen
  • Sicherheit
    Vorschriften, Gesetze, Schutzsysteme
  • Ergonomie
    Bedienungsart, Formgestaltung, Beleuchtung, Klimatische Gegebenheiten
  • Gebrauch
    Lärm, Verschleiß, Einsatzort
  • Fertigung
    Fertigungsverfahren, Qualität, Toleranzen, Fertigungsabmaße
  • Montage
    Vorschriften, Baustellenmontage, Baugruppen
  • Instandhaltung
    Wartung, Inspektion, Instandsetzung – Zeitintervalle
  • Kontrolle
    Mess- und Prüfmöglichkeiten, Vorschriften
  • Transport
    Transportwege (max. Breite, Höhe, Gewicht), Begrenzung durch Hebezeuge (Kran, Gabelstapler)
  • Recycling
    Entsorgung, Wiederverwertung
  • Kosten
    Werkzeugkosten, zulässige Herstellkosten
  • Termine
    Ende der Entwicklung, Meilensteine, Lieferzeiten

PDF-Icon Anforderungsliste (Anforderungsliste mit Merkmalen als Leitlinie zum Ausdrucken)

Nach der Erstellung der Anforderungsliste geht es in die kreative Phase über. In dieser, der Konzeptphase, werden prinzipiell mehrere Lösungen erarbeitet und zuletzt eine bestimmte festgelegt. Dabei wird zwischen einer Ideenfindungs– und einer Bewertungsphase (Grobbewertung, Feinbewertung, Nutzwertanalyse) unterschieden.

Weiterführende Literatur zum Thema